zu hören von Josef Jiskra ist an diesem Konzertabend sein „Marsch des Regiments der glücklichen Bläser“ und sein Potpourri „Dankeschön, Franz Léhar“